Mobilität im ländlichen Raum gemeinsam gestalten

Die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg, das Verkehrsministerium Baden-Württemberg und das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg laden zur Tagung „Mobilität im Ländlichen Raum gemeinsam gestalten“ am 28.06.2018 in Waiblingen ein.

Von 9.30 Uhr bis 16.45 Uhr finden Fachvorträge, Talkrunden und Praxisforen im Bürgerzentrum Waiblingen statt. Der Eintritt ist kostenlos. Es wird um eine Anmeldung bis zum 21. Juni 2018 gebeten, über das Anmeldeformular im Flyer oder online unter folgendem Link.

Michael Ruprecht von e-mobil BW wird zum Thema „Elektromobilität in Kommunen effektiv umsetzen und unterstützen“ einen Einblick in die Arbeit der Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive geben. Die Entwicklung der ländlichen Räume und die dortige Mobilität müssen zusammen gedacht werden. Wichtig sind dabei die Einbeziehung aller Mobilitätsformen, die Abstimmung vieler Partner und die Nutzung neuer Technologien. Die Veranstaltung soll zeigen, wie Mobilitätsmodelle für den Ländlichen Raum in Zukunft aussehen und wie erfolgreiche Modellprojekte in die Fläche übertragen werden können. Der Austausch soll Anregungen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft ermöglichen.

Programmflyer der Tagung

Internetseite zur Veranstaltung